ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Großveranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. 

Mehr Veranstaltungen und Neuigkeiten aus Göllheim gibt es auch bei Göllheim-aktuell.de

Aktuelle Veranstaltungen 

Göllheim ist eine aktive Gemeinde, in der viele verschiedene Gruppen und Vereine dafür sorgen, dass es was zu erleben gibt. 
Hier finden Sie die Veranstaltungen, die als nächstes in Göllheim stattfinden. 

Montag bis Sonntag, 26.07-1.08.2021                  

Kreisjugendfeuerwehr auf dem Schulgelände

Kreisfeuerwehrverband  Zeltlager              


Mittwoch, 28.07.2021
19:00 Uhr            

Ausstellungseröffnung
„Farbspiele“ – Malerei von Hermann Stabel"

Das Verlassen des strikten Corona-Lockdowns scheint wie ein Auftauchen aus einer grauen Welt. Umso freudiger präsentiert nun der Göllheimer Kulturverein die belebenden Farbspiele in der Kunst Hermann Stabels.

Der Göllheimer Künstler mit seinem besonderen Stil entführt den Betrachter in farbenfrohe Stadtansichten, vitalisierende Landschaften und inspirierende Arrangements aus Schrift und Bild. Gerade die Schrift spielt in dieser Ausstellung eine Hauptrolle. Sie ist nicht nur interessanter Teil einer bildlichen Darstellung, sondern steht in sogenannten „Zitatenschildern“ im Vordergrund und prägt die dargestellten Kunstzitate in künstlerischer Interpretation.

Neu ist auch der Einsatz verschiedener Ebenen in Stabels Bildern, erzeugt durch eingesetzte Platten und Leisten, die eine Mehrdimensionalität hervorrufen.

Es gibt also viel Neues zu entdecken in Hermann Stabels Werk und der Besuch der Ausstellung wird für die Besucher nach so langer künstlerischer Entbehrung eine wohltuende Erquickung sein.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Mittwoch, dem 28. 7., um 19.00 Uhr in der Kunstscheune Göllheim statt. Zugang über die Freiherr-vom-Stein-Straße oder Altstraße.

Weitere Öffnungszeiten: Samstag, den 31.7. von 15.00 – 17.00 Uhr; Sonntag, den 1. 8. von 11.00 – 16.00 Uhr.

Es gelten die aktuellen Corona-Vorschriften.

Donnerstag, 29.07.2021                              

"Das Jahr ist ein Gedicht – Eine musikalische Lesung in vier Jahreszeiten"
Lesung mit Martin Seidler und Volker Höh
im Hof des Uhl’schen Hauses zur Göllheimer Sommernacht
 

Am Donnerstag, 29. Juli 2021 wird es um 19:30 Uhr wieder einmal literarisch in Göllheim: Anlässlich der „Göllheimer Sommernacht“ lädt die Gemeindebücherei zur Lesung in den Hof des Uhl’schen Hauses ein. 

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr setzt das Team der Bücherei auch in diesem Jahr wieder auf die unwiderstehliche Mischung von Lesung und Musik. 
 Unter dem Titel: „Das Jahr ist ein Gedicht – Eine musikalische Lesung in vier Jahreszeiten“ liest Martin Seidler Gedichte rund ums Jahr. 

Wie nehmen große deutsche Dichter die Jahreszeiten wahr? Die Antwort geben Martin Seidler und Volker Höh mit diesem einzigartigen Programm. Von Martin Seidler ganz persönlich ausgewählte Gedichte werden von Volker Höh, einem der vielseitigsten und interessantesten deutschen Gitarristen, eindrucksvoll begleitet. Seine Auswahl klassischer Gitarrenliteratur gibt den Gedichten einen einmaligen musikalischen Rahmen - ob ein Tango für Ringelnatz oder ein Präludium von Bach für Hermann Hesse. Genießen Sie diesen harmonischen Streifzug durch das Jahr!

 

Die Lesung findet am Donnerstag, 29. Juli 2021 um 19:30 Uhr im Hof des Uhl’schen Hauses, in der Hauptstraße 7 in Göllheim statt. Der Eintritt ist frei; da aber nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, wird dringend um Voranmeldung gebeten bei der Gemeindebücherei Göllheim unter Telefon 06351/4909-88 an folgenden Tagen: Dienstag von 17 Uhr bis 19 Uhr, Donnerstag von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr, Freitag von 15 Uhr bis 17 Uhr und Samstag von 9 Uhr bis 11 Uhr.

Es gelten die Regeln der aktuellen Coronaverordnung.

 

Foto: © Claudia Rothenberger

Mittwoch, 28.07. bis 02.8.2021                      

Statt Torbogenfest: Göllheim lockt mit der zweiten Auflage der Göllheimer Sommernacht
 Kultur und Kulinarisches im kleinem, aber feinem Rahmen

Eigentlich hätte am ersten Wochenende im August wie in jedem Jahr das Göllheimer Torbogenfest angestanden. Da die Veranstaltung aber wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, geht die Gemeinde erneut einen anderen Weg und lädt ein zur zweiten „Göllheimer Sommernacht“ mit verschiedenen kulturellen und gastronomischen Aktionen: 

Am Mittwoch, dem 28. Juli 2021 eröffnet der Göllheimer Kulturverein um 19:00 Uhr die Ausstellung „Farbspiele“ – Malerei von Hermann Stabel in der Kunstscheune Göllheim. 
Schrift spielt in den Werken von Hermann Stabel eine wesentliche Rolle. Daher sind, neben vielen neuen Werken in seinem farbintensiven Malstil, seine "Zitatenschilder" eine der wesentlichen Inhalte seiner Ausstellung. Darüber hinaus zeigt die Präsentation viele Bilder mit mehrschichtigen Malgründen, die eine Mehrdimensionalität erzeugen. Der Zugang zur Kunstscheune erfolgt über die Freiherr-vom-Stein-Straße oder die Altstraße. Die Ausstellung ist außerdem am Samstag, 31. Juli von 15:00 bis 17:00 Uhr und am Sonntag, den 1. August von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.    

Am Donnerstag, 29. Juli 2021 lädt die Gemeindebücherei um 19:30 Uhr zu einer musikalischen Lesung in den Hof des Uhl’schen Hauses in der Hauptstraße 7 in Göllheim ein. Unter dem Titel: „Das Jahr ist ein Gedicht – Eine musikalische Lesung in vier Jahreszeiten" präsentiert Martin Seidler eine Auswahl der die schönsten Texte rund ums Jahr, musikalisch umrahmt von Völker Höh auf der Gitarre. Der Eintritt ist frei; da aber nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, wird dringend um Voranmeldung gebeten bei der Gemeindebücherei Göllheim unter Telefon 06351/4909-88.

Am Samstag, 31. Juli 2021 hält Hubert Manz vom 1. Rundfunkmuseum Rheinland-Pfalz um 17:00 Uhr unter dem Titel ,,Was machst du mit dem Knie, lieber Hans?” – Eine musikalische Zeitreise durch die Welt des Schlagers von 1900 bis heute“ einen Vortrag mit Tonbeispielen. Der Vortrag findet im Garten des Uhl’schen Hauses statt. Vorher kann ab 14:30 Uhr die Ausstellung „Lili Marleen –  Ein Schlager macht Geschichte“ im Museum „Uhl’sches Haus“ besucht werden. Der Eintritt ist frei. Aufgrund des begrenzten Platzangebots wird bis zum 29. Juli um Voranmeldung unter kulturverein-goellheim@gmx.de oder 06351-49090 gebeten. 

Am Sonntag, 1. August laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinde traditionell um 10:00 Uhr gemeinsam zum ökumenischen Gottesdienst im Garten der Begegnungen ein.
Im Anschluss sorgt ab 11:30 Uhr der bekannte und beliebte Entertainer Kalli Koppold für musikalische Unterhaltung; dazu gibt es Gegrilltes und Getränke vom Goldenen Ross. 

Der Rest des Wochenendes gehört ganz den kulinarischen Genüssen:
 Das Goldene Ross ist Freitag von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet, Samstag von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr und Sonntag ab 11:30 Uhr durchgängig den ganzen Tag.  Neben der Saisonkarte bietet das Goldene Ross an den Abenden auch ein Barbecue im Hof an.
Das Bowling Palace öffnet Freitag um 17:00 Uhr, Samstag ab 16:00 Uhr und Sonntag ab 13:00 Uhr und bietet eine kleine Karte mit hausgemachten Spezialitäten an. Samstags gibt es außerdem „Musik Ü50“. Beide Lokale haben Außensitzplätze, es gelten die Auflagen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung. Bitte reservieren Sie rechtzeitig einen Tisch beim Gastronomen ihrer Wahl, die Plätze sind begrenzt!

Der Montag, 2. August 2021, gehört wie immer den Göllheimer Senioren: Obwohl das gemeinsame Essen im Haus Gylnheim auch in diesem Jahr ausfallen muss, lässt es sich die Gemeinde nicht nehmen, die Senioren des Ortes zum Mittagessen einzuladen. Sie können nach Voranmeldung aus den Angeboten der Gastronomie wählen: 

Das Bowling Palace bietet von 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr eine Karte mit Gerichten für den kleinen und großen Hunger und im Goldenen Ross gibt es ab 11:30 Uhr Buntbarsch mit Tagliatelle in Weißweinsoße oder Kotelett mit Salzkartoffeln und Rahmblumenkohl.
 Auch hier sind die Plätze begrenzt, bitte reservieren Sie rechtzeitig. Das Goldene Ross erreichen Sie unter 06351/999 84 12 und das Bowling Palace unter 0173/65 24 660.
Für alle Veranstaltungen gelten die aktuellen Corona-Vorschriften!            


Samstag, 14.08.2021                     

Sommer CTF mit Marathon

RV Falke Donnersberg              


Mittwoch , 13.10.2021                 

Vernissage der Ausstellung 
"Was macht man mit einer Idee?"

Kulturverein und Fröbel-Kindergarten             


Freitag bis Montag, 15.10. – 18.10.2021                                  

Göllheimer Herbstmarkt


Freitag bis Sonntag, 5.11-7.11.2021                            

Göllheimer Geschichtstage 2021: 
„Fragen zur Zeit - Fragen an die Zeit“

Kulturverein und Gemeinde                   


Montag , 08.11.2021
15:00 Uhr               

Wellfleischessen

Vogelschutzverein          


Sonntag, 27.11.2021
15:00 Uhr               

Adventskaffee

Vogelschutzverein           


Samstag, 04.12.2021                     

Göllheimer Vorweihnacht            


Sonntag, 05.12.2021 
18:00 Uhr               

Adventskonzert in der protestantischen Kirche

Musikverein        


Donnerstag, 30.12.2021                                            

Konzert mit den  "Schellacksolisten"

Kulturverein          


Feste Termine im Jahr

Wochenmarkt

Der Göllheimer Wochenmarkt findet jeden Mittwoch von 10:00 - 12:00 Uhr auf dem Marktplatz von Göllheim statt.

Frühjahrsmarkt

Der Göllheimer Frühjahrsmarkt wird immer am ersten Maiwochenende gefeiert und ist ein Dorffest mit Schaustellern, Buden und Musik. 

Torbogenfest

Das Torbogenfest hat mittlerweile überregionale Bekanntheit erlangt und ist ein großer Besuchermagnet geworden. Es findet seit 1987 immer am ersten Wochenende im August statt. 

Herbstmarkt

Der Göllheimer Herbstmarkt ist ein Dorffest mit Schaustellern und Musik und wird immer am dritten Wochenende im Oktober gefeiert. 

Vorweihnacht

Die Göllheimer Vorweihnacht ist ein Weihnachtsmarkt im Alten Ortskern und findet immer am zweiten Adventswochenende statt.